"Helden der Frühschicht"-Beitrag Dortmund, den 13.05.2022

Radio 91.2 zu Gast bei den Handwerkern der Dortmunder Hafen AG


Über zwei Millionen Tonnen Güter werden jährlich per Schiff in den zehn Hafenbecken des Dortmunder Hafens umgeschlagen. Damit sich die wichtigste Logistikdrehscheibe des östlichen Ruhrgebiets schwungvoll weiterdreht, wird im Industriegebiet rund um die Uhr gearbeitet. Zu den Frühaufstehern gehören auch die Hafenmeister und Hafenhandwerker der Dortmunder Hafen AG.

Radio 91.2 hat nun im Rahmen der Sendereihe „Helden der Frühschicht“ die Mitarbeiter Jörg Pohl, Günter Riemann, Leon Haustein und Sebastian Koch über die Schulter geschaut. In dem dreiteiligen Beitrag erfahren die Hörer/innen unter anderem, wie sich ganz ohne Wage das Ladegewicht eines Schiffes bestimmen lässt und was es zunehmend an illegal entsorgtem Freizeitmüll aus dem Wasser zu bergen gilt.

Klicken Sie hier auf die jeweiligen Audiodateien:

Teil 1 des Beitrages
Teil 2 des Beitrages
Teil 3 des Beitrages