Quartiersentwicklung

Erleben Sie die Veränderungen im Hafen mit unserer interaktiven Webapp

Einladende Uferpromenade, Terrassen mit Cafés und kleinen Restaurants, markante Speichergebäude neben modernen Neubauten und viel Grün: Die Speicherstraße des größten Kanalhafens Europas soll sich in den kommenden Jahren zu einem attraktiven Quartier der Stadt entwickeln, ohne die Aktivitäten der Unternehmen im Hafen zu beeinträchtigen.

Ein neues Wahrzeichen im Dortmunder Hafen könnten zudem die „Port-Tower“ werden. Hierbei handelt es sich um das Vorhaben, zwei maritim anmutende Bürotürme am Eingangstor des Hafens zu schaffen. 23.000 Quadratmeter stehen am Tankweg für das visionäre Projekt zur Verfügung.

Der Dortmunder Hafen ist in Bewegung. Erfahren Sie in unserer interaktiven Webapp mehr über die geplanten Projekte. Die App gibt Ihnen die Möglichkeit, die Atmosphäre im Hafen zu erleben, mittels Film durch den Hafen zu spazieren sowie die Port-Tower in einer 360-Grad-Animation aus nächster Nähe zu betrachten. Klicken Sie dazu auf die drei farbig unterlegten Flächen der Karte.

Das Informationsangebot soll im Zuge weiterer Projektfortschritte kontinuierlich wachsen. Gelangen Sie hier direkt zur Webapp.